Gefüllter Butternuss-Kürbis mit Vacherin Mont-d'Or AOP

2.8 Sterne / 5 Stimmen
Fleischlos

Zutaten

Für 4 Personen

  • 225 g Vacherin Mont-d’Or AOP
  • 1 EL Olivenöl, plus Öl zum Einfetten
  • 2 mittelgroße oder 4 kleine Butternusskürbisse, längs halbiert, die Samen entfernt
  • Rucolasalat zum Servieren

Füllung:

  • 100 g Haselnusskerne, geröstet, grob gehackt
  • 75 g getrocknete Cranberrys, grob gehackt
  • 1 kleine Handvoll glatte Petersilie, fein gehackt
  • 1 Prise getrocknete Chiliflocken
  • Salz, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 190 °C vorheizen. Zwei Backbleche mit Öl einpinseln. Mit einem scharfen Messer das Fruchtfleisch der Kürbishälften rautenförmig einschneiden und mit Öl einpinseln. Die Kürbisse mit den Schnittflächen nach unten auf die Backbleche
  2. legen. Für 1 Stunde in den heißen Backofen schieben, bis das Fleisch weich wird. Das meiste Fleisch herauslösen, aber eine dünne Wand stehen lassen. Die ausgehöhlten Hälften aufbewahren.
  3. Das Kürbisfruchtfleisch in eine Schüssel geben und mit einer Gabel zerdrücken. Die Zutaten für die Füllung dazugeben und sorgfältig untermischen. Die Mischung auf die ausgehöhlten Kürbishälften verteilen.
  4. Vacherin Mont-d’Or AOP in Scheiben schneiden und die gefüllten Kürbishälften damit belegen. Die Hälften für weitere 10–15 Minuten in den Backofen schieben, bis der Käse Blasen wirft. Mit Rucolasalat servieren.
Bon
Appétit

Käse im Rezept