Website nur eingeschränkt nutzbar
Bitte aktivieren Sie Cookies, um die Website uneingeschränkt nutzen zu können.

Vacherin Mont-d'Or AOP mit Geflügelspießen und Preiselbeer-Sosse

  • Vegetarisch
  • (0 Sterne/0 Stimmen)

Zutaten

Für 4 Personen

  • 6 Lauchzwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL Sonnenblumenöl
  • 100 ml Portwein
  • 150 g Preiselbeer-Kompott (aus dem Glas)
  • 1 TL Senf Salz Pfeffer
  • 1 Pck. (500 g) Vacherin Mont-d’Or AOP
  • 450 g Hähnchenbrustfilet
  • 1⁄2 Bund Estragon
  • 12 mittelgroße Holzspiesse

Zubereitung

  1. Lauchzwiebeln putzen und abspülen. Den weißen Teil in feine Ringe schneiden, den Grünen in ca. 3 cm lange Stücke. Knoblauch schälen und hacken. 1 EL Sonnenblumenöl erhitzen. Weiße Zwiebelringe und Knoblauch darin andünsten und mit Portwein ablösen. Etwas einkochen lassen. Preiselbeeren und Senf zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Abkühlen lassen.
  2. Inzwischen die Hähnchenbrust abspülen, trocken tupfen und in ca. 3 cm grosse Würfel schneiden. Estragon waschen und hacken. Hähnchenwürfel und Lauchzwiebelstücke im Wechsel auf Spiesse stecken und mit Estragon, Salz und Pfeffer würzen. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen und die Spiesse darin portionsweise jeweils ca. 5 Minuten rundherum goldbraun braten.
  3. Währenddessen den Vacherin Mont-d’Or AOP in der Holzschachtel im vorgeheizten Backofen (E-Herd 200 °C, Umluft 180 °C, Gas Stufe 3) auf dem Backblech ca. 25 Minuten erwärmen.
  4. Vacherin Mont-d’Or AOP, Spiesse und Preiselbeer-Sosse anrichten.

Käse in diesem Rezept

Vacherin Mont-d'Or AOP

Bewerten

Rezept Übersicht
0

Cookies auf dieser Website: Unsere Website verwendet Cookies, damit wir und unsere Partner Sie wiedererkennen und verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr erfahren.