Website nur eingeschränkt nutzbar
Bitte aktivieren Sie Cookies, um die Website uneingeschränkt nutzen zu können.

Schweizer 3-Käse-Tarte mit Cherrytomaten

  • Vegetarisch
  • (0 Sterne/0 Stimmen)

Zutaten

Für 4 Personen

  • Teig:
  • 35 g Sbrinz AOP, gerieben
  • 150 g Mehl
  • 1 Ei
  • 100 g kalte Butter
  • Salz
  • Belag:
  • 100 g Schweizer Emmentaler AOP, gerieben
  • 100 g Walliser Raclette AOP, in Scheiben
  • 35 g Sbrinz AOP, gerieben
  • 3 Eier
  • 200 g Crème fraîche
  • ½ TL Oregano
  • ½ T Thymian
  • 75 g Salami, gewürfelt
  • 50 g Pinienkerne, geröstet
  • 600 g Cherrytomaten
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Für den Teig in einer Schüssel Mehl, eine Prise Salz, Pfeffer, die in Stücke geschnittene Butter und Sbrinz AOP zu einem glatten Teig kneten. In Frischhaltefolie einwickeln und 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
  2. Ofen auf 200 °C vorheizen. Eine Tarteform mit 24 cm Durchmesser einfetten. Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche zu einem Kreis von rund 28 cm Durchmesser ausrollen und in die Form drücken. Mit einer Gabel den Teig am Boden gleichmäßig einstechen.
  3. In einer Schüssel Eier, Crème fraîche, Kräuter, Pfeffer und Schweizer Emmentaler AOP gut verrühren. Beiseitestellen. Auf den Tarteboden zunächst die Walliser Raclettescheiben legen. Mit der Ei-Käse-Masse begiessen und alles mit Sbrinz AOP bestreuen. Salamiwürfel, Pinienkerne und ganze Cherrytomaten darauf verteilen. Rund 45 Minuten im Ofen backen.

Bewerten

Rezept Übersicht
0

Cookies auf dieser Website: Unsere Website verwendet Cookies, damit wir und unsere Partner Sie wiedererkennen und verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr erfahren.