Website nur eingeschränkt nutzbar
Bitte aktivieren Sie Cookies, um die Website uneingeschränkt nutzen zu können.

Kartoffel-Rüebli-Salat

  • Vegetarisch
  • (0 Sterne/0 Stimmen)

Zutaten

Für 4 Personen

  • 800 g-1 kg Gschwellti, geschält, in Scheiben geschnitten
  • 1 dl starke Bouillon
  • 4 EL Essig
  • 500 g Rüebli, gerüstet, in halbe Scheiben geschnitten
  • 100 g milder Appenzellerkäse, in Würfel geschnitten
  • 1 kleines Glas Cornichons, abgetropft (ca. 125 g), schräg in Scheiben geschnitten

Sauce:

  • 1 TL milder Senf
  • 4-5 EL Quark, z.B. Halbfettquark
  • wenig Salz
  • Pfeffer
  • 1 Msp. Zucker
  • wenig geschnittener Schnittlauch zum Garnieren, nach Belieben

Zubereitung

  1. 1 Gschwellti in eine Metallschüssel geben. Bouillon und Essig aufkochen, über die Kartoffeln giessen, mischen. Zugedeckt 20-30 Minuten ziehen lassen.
  2. 2 Rüebli im Dämpfkörbchen knapp weich dämpfen, leicht auskühlen lassen.
  3. 3 Rüebli, Käse und Cornichons zu den Kartoffeln geben.
  4. 4 Sauce: Alle Zutaten verrühren, über die Kartoffeln giessen, sorgfältig mischen.
  5. 5 Salat in Gläsern oder auf Tellern anrichten. Nach Belieben mit Schnittlauch garnieren.
Zubereitungstipp

Cornichons im Sommer durch Salatgurken ersetzen.

Käse in diesem Rezept

Appenzeller®

Bewerten

Rezept-Quelle

Diese Rezept wurde von Swissmilk zur Verfügung gestellt. Die Swissmilk Website umfasst über 8‘000 Gratis-Rezepte, Kulinarische Tipps, Wissenswertes über Milch und Ernährungsinformationen.
Rezept Übersicht
0

Cookies auf dieser Website: Unsere Website verwendet Cookies, damit wir und unsere Partner Sie wiedererkennen und verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr erfahren.