Website nur eingeschränkt nutzbar
Bitte aktivieren Sie Cookies, um die Website uneingeschränkt nutzen zu können.

Kartoffel-Crêpes mit Kräutersauerrahm

  • Vegetarisch
  • (0 Sterne/0 Stimmen)

Zutaten

Für ca. 16 Stück

Crêpes:

  • 500 g Kartoffeln, z. B. Urgenta
  • 3 Eier
  • 50 g Mehl
  • 1 dl Milch
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Sauerrahm:

  • 2 EL Kräuter
  • 200 g Crème fraîche
  • Salz, Pfeffer
  • Bratbutter oder Bratcrème
  • 8 Röschen Tête de Moine

Zubereitung

Crêpes:

  1. 1 Für die Crêpes Kartoffeln schälen und in Stücke schneiden. In wenig Salzwasser weich kochen. Wasser abgiessen, Kartoffeln offen auf der ausgeschalteten Platte verdampfen lassen. Noch warm durchs Passe-vite treiben.
  2. 2 Kartoffelpüree mit restlichen Zutaten mischen, würzen. 10 Minuten ruhen lassen.
  3. 3 Für den Sauerrahm Kräuter fein hacken. Crème fraîche mit Kräutern mischen, würzen.
  4. 4 Aus dem Kartoffelteig in nicht allzu heisser Bratbutter 16 Crêpes beidseitig 2-3 Minuten backen. Fertige Crêpes zugedeckt im auf 50 °C vorgeheizten Ofen warm stellen.
  5. 5 Den Kräutersauerrahm auf Teller verteilen. Die Crêpes und die Tête-de-Moine-Röschen darauf anrichten.
Nährwertangaben

Dazu passt Salat. Gemischte Kräuter wie Thymian, glattblättrige Petersilie und Schnittlauch verwenden. Tipp: Die Crêpes nature sind auch eine feine Beilage zu Fleisch.

Käse in diesem Rezept

Tête de Moine AOP

Bewerten

Rezept-Quelle

Diese Rezept wurde von Swissmilk zur Verfügung gestellt. Die Swissmilk Website umfasst über 8‘000 Gratis-Rezepte, Kulinarische Tipps, Wissenswertes über Milch und Ernährungsinformationen.
Rezept Übersicht
0

Cookies auf dieser Website: Unsere Website verwendet Cookies, damit wir und unsere Partner Sie wiedererkennen und verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr erfahren.