Website nur eingeschränkt nutzbar
Bitte aktivieren Sie Cookies, um die Website uneingeschränkt nutzen zu können.

Gruyère AOP-Apfel-Wähe

  • Vegetarisch
  • (0 Sterne/0 Stimmen)

Zutaten

Für 1 Blech von 28-30 cm Ø für 8 Stück

  • Butter für das Blech

Teig:

  • 250 g Mehl
  • 1/2 TL Salz
  • 100 g Butter, kalt, in Stücke geschnitten
  • 1 EL Essig
  • ca. 1 dl Milch

Belag:

  • 300 g Äpfel, an der Röstiraffel geraffelt
  • 300 g Gruyère AOP, an der Röstiraffel geraffelt
  • Pfeffer aus der Mühle
  • wenig Muskatnuss
  • 1,5 dl Halbrahm
  • 3 EL Paniermehl

Zubereitung

Teig:

  1. Für den Teig Mehl und Salz mischen. Butter beifügen und zu einer krümeligen Masse verreiben. Eine Mulde formen. Essig und Milch hineingiessen. Zu einem Teig zusammenfügen, nicht kneten. In Folie gewickelt 30 Minuten kühl stellen.
  2. Teig auf wenig Mehl rund auswallen. Im bebutterten Blech auslegen. Teigboden dicht einstechen.

Belag:

  1. Für den Belag Äpfel, Käse, Pfeffer und Muskatnuss mischen, auf dem Teigboden verteilen. Rahm darüber giessen. Mit Paniermehl bestreuen.
  2. Auf der untersten Rille des auf 200 °C vorgeheizten Ofens 25-30 Minuten backen.
Zubereitungstipp

Statt Gruyère AOP Emmentaler AOP verwenden. Äpfel durch Birnen, Rüebli, Kürbis oder eine Gemüsemischung ersetzen. Nach Belieben den Belag mit 1-2 EL Weisswein oder Kirsch ergänzen.

Empfehlung des Käse-Spezialisten

Dazu passt Salat.

Käse in diesem Rezept

Le Gruyère AOP

Bewerten

Rezept-Quelle

Diese Rezept wurde von Swissmilk zur Verfügung gestellt. Die Swissmilk Website umfasst über 8‘000 Gratis-Rezepte, Kulinarische Tipps, Wissenswertes über Milch und Ernährungsinformationen.
Rezept Übersicht
0

Cookies auf dieser Website: Unsere Website verwendet Cookies, damit wir und unsere Partner Sie wiedererkennen und verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr erfahren.