Zwiebelsuppe

5.0 Sterne / 1 Stimmen

Zutaten

Für 4 Personen

  • 40 g Bratbutter
  • 4 mittlere Zwiebeln, in Streifen geschnitten
  • 1 gestrichener EL Mehl
  • 1,2 l heisse Fleischbouillon
  • 1 dl Weisswein, nach Belieben
  • 80 g Bratbutter
  • 8 Scheiben Pariser Brot, ca. 6 mm dick
  • 100 g Gruyère, gerieben
  • 4 Zweiglein Kerbel zum Garnieren

Rezept-Quelle

Diese Rezepte wurden von Swissmilk zur Verfügung gestellt. Über 9‘000 Rezepte mit Schweizer Zutaten. Wir lieben regional & saisonal.

www.swissmilk.ch/rezepte

Zubereitung

  1. 1 Die Zwiebeln in der Bratbutter glasig dünsten.
  2. 2 Mit Mehl bestäuben, kurz weiterdünsten, ohne Farbe annehmen zu lassen.
  3. 3 Mit Bouillon und Weisswein ablöschen und auf kleinem Feuer köcheln lassen, bis die Zwiebel weich sind.
  4. 4 Die Brotscheiben in der Bratbutter goldbraun rösten und die Hälfte davon in vier feuerfeste Suppentassen legen.
  5. 5 Mit der Suppe übergiessen, die zweite Brotscheibe drauflegen und mit dem Käse bestreuen.
  6. 6 Im vorgeheizten Ofen bei guter Oberhitze (230° C) überbacken, bis der Käse zu schmelzen beginnt.
  7. 7 Mit Kerbel garnieren.
Bon
Appétit

Käse im Rezept