Tilsiter-Kugeln mit Portwein-Trauben

0.0 Sterne / 0 Stimmen
Fleischlos

Zutaten

Für 4-6 Personen

Tilsiter-Kugeln:

  • 100 g altbackenes Weissbrot, ohne Rinde, gerieben
  • 150 g Rahmquark, 2 EL Honig
  • 30 g Butter, flüsig
  • 2 Eier, 1 Prise Salz
  • ca. 50 g Mehl
  • 150 g milder Tilsiter, in 15-20 Würfel geschnitten
  • Pumpernickel, gerieben
  • brauner Zucker

Portwein-Trauben:

  • 1 EL Butter
  • 200 g weisse Traubenbeeren, halbiert
  • 1 dl weisser Portwein

Rezept-Quelle

Diese Rezepte wurden von Swissmilk zur Verfügung gestellt. Über 9‘000 Rezepte mit Schweizer Zutaten. Wir lieben regional & saisonal.

www.swissmilk.ch/rezepte

Zubereitung

Tilsiter-Kugeln:

  1. 1 Für die Tilsiter-Kugeln Brot, Quark, Honig, Butter, Eier und Salz gut mischen. Soviel Mehl zugeben, dass die Masse gut formbar wird. Mit der Hand Plätzchen formen, in die Mitte ein Tilsiter-Würfeli geben und 15-20 Kugeln formen.
  2. 2 Die Tilsiter-Kugeln in leise köchelndem Wasser 5-10 Minuten ziehen lassen. Pumpernickel und wenig braunen Zucker mischen und die abgetropften Kugeln darin wenden.
  3. 3 Butter in einer Pfanne schmelzen, Trauben beigeben, erhitzen, Portwein beigeben, kurz kochen und Beeren im Fond schwenken.
  4. 4 Tilsiter-Kugeln auf Tellern anrichten und die Portwein-Trauben dazulegen. Mit dem Fond beträufeln.
Bon
Appétit

Käse im Rezept