Marinierte Patisson-Mozzarella-Rondellen

0.0 Sterne / 0 Stimmen
Fleischlos

Zutaten

Apéro für 6-8 Personen Ergibt ca. 24 Stück

  • Backpapier für das Blech

Marinade:

  • 1 EL Weisswein
  • 1 EL Weissweinessig
  • 2 EL Rapsöl
  • 1 Knoblauchzehe, gepresst
  • 1 EL Oreganoblättchen, gehackt
  • 1 TL Thymainblättchen
  • 1 Msp. Zucker
  • Salz, Pfeffer, grob gemahlen
  • 2 kleine Patissons oder 12 Mini-Patissons
  • Salz
  • ca. 12 Scheiben Weissbrot
  • Butter zum Bestreichen
  • 300 g Mozzarella, in ca. 4 mm dicke Scheiben geschnitten
  • ca. 24 Cherry-Tomaten
  • Holzspiesschen zum Fixieren

Rezept-Quelle

Diese Rezepte wurden von Swissmilk zur Verfügung gestellt. Über 9‘000 Rezepte mit Schweizer Zutaten. Wir lieben regional & saisonal.

www.swissmilk.ch/rezepte

Zubereitung

Marinade:

  1. 1 Für die Marinade alle Zutaten verrühren, würzen. Kleine Patissons in je 12 Schnitze schneiden, Mini-Patissons halbieren. Patissons salzen, im Dampf knapp weich garen. Noch warm mit der Marinade mischen, 2-3 Stunden ziehen lassen.
  2. 2 Aus dem Brot ca. 6 cm grosse Rondellen ausstechen, mit Butter bestreichen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. In der Mitte des auf 230 °C vorgeheizten Ofens ca. 5 Minuten goldbraun toasten, auskühlen.
  3. 3 Je 1 Mozzarella-Scheibe, 1 Patisson-Schnitz und 1 Cherry-Tomate auf die Toasts legen, mit Spiesschen fixieren. Mit der restlichen Marinade beträufeln, auf einer Platte anrichten.
Bon
Appétit