Maisquiche

0.0 Sterne / 0 Stimmen

Zutaten

Für 4 Personen

  • 1 quadratisches Blech von 22x22 cm oder 1 Blech von 26 cm Ø
  • 5 dl Milch
  • 4 dl Wasser
  • 1 TL Salz
  • 120 g Maisgriess, fein
  • 120 g Maisgriess, mittel

Belag:

  • 1-2 rote Zwiebeln, in feine Scheiben geschnitten
  • 2 EL getrocknete Steinpilze, eingeweicht, abgetropft, in Stücke geschnitten
  • 150 g rezenter Tilsiter, in Scheibchen geschnitten
  • 70 g luftgetrocknete Specktranchen, in 5 cm breite Stücke geschnitten
  • 10 Salbeiblättchen
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Rezept-Quelle

Diese Rezepte wurden von Swissmilk zur Verfügung gestellt. Über 9‘000 Rezepte mit Schweizer Zutaten. Wir lieben regional & saisonal.

www.swissmilk.ch/rezepte

Zubereitung

  1. Milch, Wasser und Salz aufkochen. Mais unter Rühren einrieseln lassen, unter gelegentlichem Rühren 10 Minuten köcheln.
  2. Maisbrei auf dem kalt abgespülten Blech 2 cm dick ausstreichen, Rand leicht nach oben ziehen, auskühlen lassen.
  3. Für den Belag alle Zutaten bis und mit Speck auf dem Mais verteilen. Salbei darüber streuen, würzen.
  4. Im unteren Teil des auf 210 °C vorgeheizten Ofens 30-40 Minuten backen.
Bon
Appétit

Käse im Rezept