Gruyère AOP-Flan im Wirzmantel auf Rüeblisauce

0.0 Sterne / 0 Stimmen
Fleischlos

Zutaten

Für 4 Personen

  • 4 kleine Wirzblätter

Gruyère-Flan:

  • 150 g rezenter Gruyère AOP, gerieben
  • 2 Eier
  • 1 dl Rahm
  • 2 EL gehackte Kräuter, z.B. Dill und Kerbel
  • 1/2 TL Salz, Pfeffer

Sauce:

  • 300 g Rüebli, geschält und gewürfelt
  • 2 EL Risottoreis
  • 3 dl Gemüsebouillon
  • 1 TL Zitronenaft
  • 1 TL Sesamöl
  • Salz, Pfeffer
  • 30 g kalte Butter, gewürfelt
  • Dill zum Garnieren

Rezept-Quelle

Diese Rezepte wurden von Swissmilk zur Verfügung gestellt. Über 9‘000 Rezepte mit Schweizer Zutaten. Wir lieben regional & saisonal.

www.swissmilk.ch/rezepte

Zubereitung

  1. 1 Wirzblätter blanchieren, kalt abschrecken, abtropfen lassen und abtrocknen.
  2. 2 Für die Flans die Zutaten vermischen.
  3. 3 Die Wirzblätter je in eine Tasse legen, Flan-Mischung einfüllen. Auf einen Siebeinsatz stellen und in der zugedeckten Pfanne im Dampf fest werden lassen. Das dauert ca. 15 Minuten.
  4. 4 Für die Sauce Rüebli und Reis in der Bouillon zusammen sehr weich kochen. Einige Minuten mixen, nochmals erhitzen, mit Zitronensaft, Sesamöl, Salz und Pfeffer würzen und die kalte Butter einschwenken.
  5. 5 Flans aus den Tassen heben und auf vorgewärmten Tellern anrichten. Mit der Sauce umgiessen und mit Dill garnieren.
Bon
Appétit

Käse im Rezept