Dinkelsuppe mit Frühlingszwiebeln und Le Gruyère AOP

3.0 Sterne / 1 Stimmen
Fleischlos

Zutaten

Für 4 Personen

  • 125 g Le Gruyère AOP
  • 175 g Dinkelkörner
  • 2 Bund Frühlingzwiebeln
  • 100 g Möhren
  • 1 Chilischote
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 grosse Dose gehackte Tomaten (800 g)
  • 800 ml Gemüsebouillon
  • 1 Lorbeerblatt

Zubereitung

  1. Dinkelkörner 4-6 Stunden einweichen. Die weissen Frühlingszwiebelknollen fein hacken. Frühlingszwiebelstängel beiseitelegen. Möhren in Scheiben schneiden. Chilischote evtl. entkernen und fein hacken. Knoblauch in dünne Scheibchen schneiden.
  2. Olivenöl erhitzen, Chili, Knoblauch und Zwiebelknolle darin andünsten. Möhren, Tomaten, Bouillon, Lorbeerblatt und abgetropfte Dinkelkörner zufügen. Zugedeckt bei leichter Hitze 1 Stunde köcheln, bis die Körner weich sind.
  3. Frühlingszwiebelstängel in dünne Ringe schneiden, zur Suppe geben. 2-3 Minuten köcheln, evtl. mit etwas Wasser verdünnen. Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Grob geriebenen Le Gruyère AOP zur Suppe servieren.
Bon
Appétit

Käse im Rezept