Crespelle mit Lauch und Wurst

0.0 Sterne / 0 Stimmen

Zutaten

Für 4 Personen

  • 1 Ofenform von 26 cm Länge
  • Butter für die Form

Teig:

  • 120 g Mehl
  • 3 Msp. Salz
  • 3 dl Milch
  • ca. 0,5 dl Wasser
  • 3 Eier
  • Bratbutter oder Bratcrème

Füllung:

  • 2 mittelgrosse Lauchstängel, in 1 cm breite Ringe geschnitten
  • Butter zum Dämpfen
  • 100 g Crème fraîche
  • 200 g Saucisse d'Anjoie oder Waadtländer Saucisson, gehäutet, in kleine Stücke geschnitten
  • Salz, Pfeffer
  • 1,5 dl Halbrahm
  • 100 g Le Gruyère AOP, gerieben
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Rezept-Quelle

Diese Rezepte wurden von Swissmilk zur Verfügung gestellt. Über 9‘000 Rezepte mit Schweizer Zutaten. Wir lieben regional & saisonal.

www.swissmilk.ch/rezepte

Zubereitung

  1. Für den Teig alle Zutaten zu einem glatten, dünnflüssigen Teig verrühren. Zugedeckt 30 Minuten ruhen lassen.
  2. In Bratbutter oder Bratcrème ca. 10 Crespelle von ca. 20 cm Ø ausbacken, herausnehmen, beiseite stellen.
  3. Für die Füllung Lauch in Butter andämpfen, Pfanne von der Platte nehmen. Crème fraîche und Wurst darunter mischen, abschmecken.
  4. Füllung auf den Crespelle verteilen, aufrollen. In die ausgebutterte Form legen. Rahm darüber giessen, mit Käse bestreuen.
  5. In der Mitte des auf 200 °C vorgeheizten Ofens ca. 20 Minuten hellbraun backen.
Bon
Appétit

Käse im Rezept