Crêpes-Tüte mit Frühlingssalat

0.0 Sterne / 0 Stimmen
Fleischlos
45 Min.
Koch-/Backzeit 45 Min.

Zutaten

Für 4 Personen

  • Teig:
  • 125 g Mehl, z.B. halb Weiss- und halb Dinkelmehl
  • ¼ TL Salz
  • 2 dl Milch
  • 1,5 dl Wasser
  • 2 Eier, verquirlt
  • 30 g Butter, flüssig, ausgekühlt
  • Salat:
  • 250 g Halbfettquark
  • 100 g rezenter Tilsiter, gerieben
  • 1 TL milder Senf
  • 2-3 EL weisser Balsamico-Essig
  • 2 EL Rapsöl
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Muskatnuss
  • 1 Kohlrabi, ca. 150 g, gerüstet, in Juliennes geschnitten
  • ½ Bund Radieschen, in Schnitzchen geschnitten
  • 1 Bundzwiebel, in Ringe geschnitten
  • 1 grüner Lollo, gerüstet, in Stücke gezupft

Rezept-Quelle

Diese Rezepte wurden von Swissmilk zur Verfügung gestellt. Über 9‘000 Rezepte mit Schweizer Zutaten. Wir lieben regional & saisonal.

www.swissmilk.ch/rezepte

Zubereitung

  1. Teig: Mehl und Salz mischen, eine Mulde formen. Milch, Wasser und Eier verrühren, hineingiessen. Zu einem glatten Teig verrühren. Teig zugedeckt bei Raumtemperatur 30 Minuten ruhen lassen. Butter darunterrühren.
  2. Aus dem Teig in einer beschichteten Bratpfanne (ohne zusätzliches Fett) 8 Crêpes ausbacken.
  3. Salat: Quark, Käse, Senf, Essig und Öl verrühren, würzen. Kohlrabi, Radieschen und Bundzwiebel mit der Hälfte der Sauce mischen.
  4. Restliche Sauce auf die Crêpes streichen, mit Lollo belegen. Kohlrabi-Gemisch darauf verteilen. Crêpes zu Tüten formen. Auf Tellern anrichten, sofort servieren.
Bon
Appétit

Käse im Rezept