Aletsch Carnotzet

Schweizer Hartkäse, vollfett, hergestellt im Wallis aus thermisierter Bergmilch. Reifezeit 6 - 8 Monate davon 4 Monat im Felsenkeller. Reifung Höhlengereift im Felsenkeller. Die zehn Wochen alten Laibe werden zur Reifung in einen Felsenkeller, dh. in die alte Militärfestung von Naters gebracht. Dort entwickeln sie in 4 bis 5 Monaten ihr bekömmliches Aroma. Reif ab 6 Monaten. Aroma & Philosophie Feuchtes Klima und mineralisierte Luft machen ihn zu einer Delikatesse – als exklusive Beilage auf Ofenkartoffeln mit Trüffeln (kurz grilliert), als würziger Snack oder als nobler Partner eines edlen Weines, mit welchem er – das macht sein erdiges Aroma ohne Schärfe – um länger anhaltenden Abgang wetteifert. Der Aletsch Carnotzet braucht Zeit, viel Zeit. Mit seinem eigen-charmanten Aroma ist er der geselligste Käse der Walker-Aletsch-Kollektion. Käse aufbewahren Im Kühlschrank in Folie eingelegt mindestens zwei Wochen haltbar. «Chambriert» geniessen, d.h. eine halbe Stunde vor dem Gebrauch bei Raumtemperatur stehen lassen. VIP mit Gardemuseum Der Felsenkeller zählt zu den VIP – den Very Important Places im Oberwallis. Neben dem Käselager im Fels befindet sich das Museum der Schweizergarde. 500 Jahre Fundus aus dem Vatikan zeigt, was die Garde leistet, weshalb sie noch Bestand hat und wie man Gardist wird. Der Hauch von Welt bekommt dem Aletsch Carnotzet gut. www.zentrumgarde.ch

Walker, Bitsch
Käsetyp Hartkäse
Milchverarbeitung Thermisierte Milch
Milch-Art Kuhmilch
Vollfett mind. 45%
Lab Tierisches Lab
Verträglichkeit Laktosefrei Glutenfrei
Reifedauer 6-8 Monate
Geschmack Aromatisch, Kräftig
Region Wallis
Saison ganzjährig
Gewicht pro Laib 5.00 kg

Walker
Furkastrasse 164
3982 Bitsch

+41 27 928 62 62
alexander.walker@walker.swiss

Neues entdecken

Du suchst Inspiration für die Käseauswahl auf deiner Käseplatte? Du willst neue Käsesorten entdecken? Dafür gibt es den Cheesefinder von Schweizer Käse! Gib einfach im Suchfeld ein Stichwort zum Käse ein oder setze deinen Filter nach Wahl und begib dich auf Entdeckungsreise.

Neue Käsesorten entdecken