Es gibt keinen einheitlichen Schweizer Alpkäse, sondern eine ganze Reihe regionaler Alpkäse-Spezialitäten. Jeder Alpkäse hat mindestens so viel eigenständigen Charakter, wie der Alpkäser, der ihn herstellt. Von mehr als zweijährigen Hobelkäse beginnend über Hart- und Halbhartkäse zu Mutschli und anderen Käsespezialitäten.

Schon die Milch der einzelnen Regionen hat ihren eigenen, typisch würzigen Geschmack, der von den kräftigen Alpenkräutern stammt, die in jeder Gegend anders wachsen. Auch das Holzfeuer, über dem die rohe Milch meist erwärmt wird, und das Fingerspitzengefühl der Alpkäserin oder des Alpkäsers geben dem Alpkäse unterschiedliche Geschmacksnoten

Schweizer Alpkäse
Weststrasse 10
3000 Bern 6

info@STOP-SPAM.schweizeralpkaese.ch