Nur Schweizer Rohstoffe

Schweizer Käse stammt von A-Z aus der Schweiz: Von der Milch über die Her­stellung bis hin zu Pflege und Reifung. Seit immer. Lange, bevor die Gesetz­gebung die Swissness definiert hat.

Regional verwurzelt

Die offiziellen Qualitäts­zeichen AOP/IGP sind traditionellen Erzeug­nissen mit regionaler Ver­wurzelung vorbehalten. Diese geschützten Bezeich­nungen ga­ran­tieren, dass definierte Her­kunfts-, Ver­fahrens- und Qualitäts­be­stim­mungen eingehalten und kontrolliert werden.

Käsevielfalt ist Landschafts­vielfalt.

Die dezentrale Produktion von Käse leistet einen wertvollen Bei­trag an unsere viel­fältige Land­schaft. Vom Val de Bagnes bis ins Appenzeller­land sorgt die Schweizer Milch- und Käse­produktion für Beschäf­tigung im ländlichen Raum und trägt so direkt und indirekt zum Erhalt intakter Tourismus­regionen bei.

Schweizer Käse ist Ehrensache