Website nur eingeschränkt nutzbar
Bitte aktivieren Sie Cookies, um die Website uneingeschränkt nutzen zu können.

Poulet mit Gruyère AOP-Sauce gratiniert

  • Vegetarisch
  • (0 Sterne/0 Stimmen)

Zutaten

Für 4 Personen

  • 125 g milder Gruyère AOP
  • 1 TL Mais- oder Kartoffelstärke
  • 1,5 dl Milchdrink
  • 1 Eigelb
  • Muskatnuss
  • 300 g rote Peperoni (Paprikaschoten)
  • 150 g gelbe Peperoni (Paprikaschoten)
  • 150 g grüne Peperoni (Paprikaschoten)
  • 1 grosse Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 1 TL Thymian
  • 4 Pouletbrüstchen à 120 g

Zubereitung

  1. Peperoni in feine Streifen schneiden. Zwiebel längs halbieren und ebenfalls in feine Streifen schneiden. Knoblauch fein hacken.
  2. 1 ½ Esslöffel Öl leicht erhitzen. Alles Gemüse zufügen, mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen, etwa 10 Minuten braten.
  3. In einer kleinen Pfanne Maisstärke mit der Milch anrühren. Gruyère AOP reiben, zur Milch geben. Unter Rühren bei schwacher Hitze erhitzen, bis der Gruyère AOP geschmolzen und die Sauce cremig ist. Etwas auskühlen lassen, Eigelb darunter rühren und mit Salz, Pfeffer und etwas fein geriebener Muskatnuss würzen.
  4. Restliches Öl erhitzen. Pouletbrüstchen salzen und pfeffern, im heissen Öl beidseitig je 1 ½ Minuten anbraten.
  5. Pepperonigemüse in eine Gratinform geben. Pouletbrüstchen darauflegen und mit Gruyère AOP-Sauce übergiessen. In der Mitte des 200 Grad heissen Ofen 20 Minuten überbacken.
Empfehlung des Käse-Spezialisten

Dazu passen Reis oder Salzkartoffeln.

Käse in diesem Rezept

Le Gruyère AOP

Bewerten

Rezept Übersicht
0

Cookies auf dieser Website: Unsere Website verwendet Cookies, damit wir und unsere Partner Sie wiedererkennen und verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr erfahren.