Website nur eingeschränkt nutzbar
Bitte aktivieren Sie Cookies, um die Website uneingeschränkt nutzen zu können.

Bündner-Bergkäse-Wrap mit Avocado und gebratener Hühnerbrust

  • 30 Min. Zubereitung, 10 Min. Koch-/Backzeit, 40 Min. Gesamtzeit
  • Vegetarisch
  • (5 Sterne/1 Stimmen)

Zutaten

Für 4 Personen

  • 2 Pouletbrüste
  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Öl zum Braten
  • 200 g Bündner Bergkäse
  • 2 reife Avocados
  • 1 rote Chilischoten, entkernt und fein gehackt
  • Saft von 1 Limette
  • 1 Bündel Kresse
  • 4 Weizentortillas
  • 2 handvoll Salatblätter
  • ½ Gurke, längs halbiert, in Scheiben geschnitten
  • ½ Bund Radieschen, in feine Scheiben geschnitten

Zubereitung

  1. Die Pouletbrüste mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Pouletbrüste darin auf jeder Seite etwa 5 Minuten braten. Herausnehmen und abkühlen lassen.
  2. Bündner Bergkäse entrinden und in 5 mm dicke Stifte schneiden.
  3. Die Avocados halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch mit einem Teelöffel auskratzen. Avocado mit einer Gabel zerdrücken. Gehackte Chilischote und Limettensaft dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Pouletbrüste in Scheiben schneiden. Die Kresse mit einer Schere abschneiden.
  5. Die Tortillas auf einer Arbeitsfläche auslegen und mit der Avocadocreme bestreichen. Salatblätter, Gurken- und Radieschenscheiben, Kresse, Hühnerfleisch und Bündner Bergkäse darauf verteilen. Die Wraps einrollen und mit Backpapier umwickeln. Nach Belieben mit Küchengarn festbinden.
  6. Bündner-Bergkäse-Wraps sofort servieren oder zum Mitnehmen in einer gut verschliessbaren Dose verpacken.

Käse in diesem Rezept

Bündner Bergkäse

Bewerten

Rezept Übersicht
0

Cookies auf dieser Website: Unsere Website verwendet Cookies, damit wir und unsere Partner Sie wiedererkennen und verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr erfahren.