Website nur eingeschränkt nutzbar
Bitte aktivieren Sie Cookies, um die Website uneingeschränkt nutzen zu können.

Brot-Gruyère AOP-Burger mit Tomatensauce

  • Vegetarisch
  • (0 Sterne/0 Stimmen)

Zutaten

Für 4 Personen

Tomatensauce:

  • 300 g Tomaten
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 EL Zitronensaft
  • Cayennepfeffer
  • Salz, Pfeffer

Burger:

  • 250 g Gruyère AOP
  • 150 g altes, trockenes Brot
  • ca. 4 dl heisse Milch
  • 300 g Blattspinat
  • 3 Eier
  • ca. 3 EL frische, gehackte Kräuter, z.B: Petersilie, Liebstöckel, Thymian
  • 2 Knoblauchzehen
  • Muskatnuss
  • Salz, Pfeffer
  • 50 g Paniermehl
  • 2 EL Bratbutter

Zubereitung

Tomatensauce:

  1. Tomaten in kleine Würfel schneiden. Frühlingszwiebeln fein hacken. Beides mit Olivenöl, Zitronensaft, Cayennepfeffer, Salz und Pfeffer vermischen.

Burger:

  1. Brot in Würfel schneiden, in der Milch einweichen. Sobald das Brot durchweicht ist, leicht auspressen und mit einer Gabel zerpflücken.
  2. Spinat in eine Schüssel geben und mit viel kochendem Wasser übergiessen. 1-2 Minuten stehen lassen, in ein Sieb geben und kalt abschrecken. Spinat gut ausdrücken und grob hacken.
  3. Vom Gruyère AOP 4 dünne Scheiben à ca. 25 g wegschneiden. Restlichen Gruyère AOP fein reiben, mit Brot, Spinat, Eier und Kräuter in eine Schüssel geben.
  4. Knoblauch dazupressen, mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer würzen. Alles zusammen gut vermengen.
  5. Aus der Masse 8 Burger formen, im Paniermehl wenden. In Bratbutter beidseitig je 3-5 Minuten braten. 4 Burger mit Tomatensauce und Käse belegen, mit den restlichen Burgern bedecken.

Käse in diesem Rezept

Le Gruyère AOP

Bewerten

Rezept Übersicht

Cookies auf dieser Website: Unsere Website verwendet Cookies, damit wir und unsere Partner Sie wiedererkennen und verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr erfahren.