Website nur eingeschränkt nutzbar
Bitte aktivieren Sie Cookies, um die Website uneingeschränkt nutzen zu können.

Tortillas mit mariniertem Rinderfilet und Le Gruyère AOP

  • (0 Sterne/0 Stimmen)

Zutaten

Für 6 Personen

  • 150g Le Gruyère AOP
  • 2 Rinderfilets (Chateaubriand) à je ca. 300g
  • Für die Marinade:
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1/2 TL Salz
  • 1 TL schwarzer Pfeffer (aus der Mühle)
  • 1/2 rote Paprika, gewürfelt
  • 2 Limetten (Saft)
  • 1 Orange (Saft)
  • 2 EL Weissweinessig
  • 1 scharfe grüne Chili
  • 3 EL Olivenöl
  • 1/2 Bund frischer Koriander, fein gehackt

Zum Anrichten:

  • 12 Tortillas aus Weizen- oder Maismehl
  • 1 rote Zwiebel, gewürfelt
  • 15 Kirschtomaten , gewürfelt
  • 1 Avocado, geschält, entkernt und in Würfel geschnitten
  • 1/2 Bund frischer Koriander, gehackt
  • 2 Limetten, geviertelt
  • Crème fraîche

Zubereitung

  1. Für die Marinade in einer Schüssel Knoblauch, Paprika, Chili, Koriander, Salz und Pfeffer zerdrücken. Zitronensaft, Orangensaft, Essig und Öl zufügen und vermischen. Die Rinderfilets eine Schüssel geben und mit der Marinade bedecken. Mindestens 1 Stunde (bis zu 6 Stunden) im Kühlschrank ziehen lassen.
  2. In einer Pfanne Olivenöl erhitzen und die Filets etwa 1-2 Minuten anbraten. Die Tortillas ca 30 Sekunden in einer Pfanne (ohne Fett) oder auf dem Grill erhitzen, bis sie heiß und geschmeidig sind.
  3. 100 g Rindfleisch auf die Mitte jeder Tortilla geben. Mit roten Zwiebeln, Tomatenstücken, Avocadowürfeln und Koriander toppen. 150g Gruyère AOP reiben
  4. und auf die Tortillas streuen. Mit Limettenvierteln und Crème fraîche servieren.

Käse in diesem Rezept

Le Gruyère AOP

Bewerten

Rezept Übersicht
0

Cookies auf dieser Website: Unsere Website verwendet Cookies, damit wir und unsere Partner Sie wiedererkennen und verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr erfahren.