Website nur eingeschränkt nutzbar
Bitte aktivieren Sie Cookies, um die Website uneingeschränkt nutzen zu können.

Tartelettes mit Champignons und Tomme Vaudoise

  • Vegetarisch
  • (0 Sterne/0 Stimmen)

Zutaten

Für 2 Personen (oder für 4 Personen als Vorspeise)

  • Einfach
  • 1 Pck. Blätterteig (fertig)
  • 1 TL Butter
  • 100g Champignons
  • 2 + 1 EL Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • ½ Teelöffel Salbeipulver
  • 2 Tommes Vaudoises
  • Salz und Pfeffer
  • Garnitur: Ruccola

Zubereitung

  1. Mit einem Ausstecher (16 cm Durchmesser) den Teig kreisförmig ausstechen. 2 mittelgroße Tartelettes-Förmchen (ca 12 cm Durchmesser) buttern und mit den Blätterteigkreisen belegen. Mit einer Gabel den Boden etwas einstechen.
  2. Backofen auf 200 ° C vorheizen. Die Pilze hacken und mit 2 EL Olivenöl, Knoblauch, Salbei, Salz und Pfeffer mischen.Die Pilzmischung in die Förmchen füllen. Je einen Tomme Vaudoise obenauf legen, mit ein wenig Olivenöl beträufeln und pfeffern.
  3. Im Ofen für 15 bis 17 Minuten backen.
  4. Die Tartelettes auf Tellern anrichten und mit Ruccola garnieren.
Zubereitungstipp

Tipp: mit ein wenig Trüffelöl oder Chiliöl beträufeln.

Empfehlung des Käse-Spezialisten

Dazu passt Ruccolasalat als Beilage. Prosciutto oder Bündnerfleisch schmecken ebenfalls sehr gut dazu.

Käse in diesem Rezept

Tomme Vaudoise

Bewerten

Rezept Übersicht
0

Cookies auf dieser Website: Unsere Website verwendet Cookies, damit wir und unsere Partner Sie wiedererkennen und verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr erfahren.