Website nur eingeschränkt nutzbar
Bitte aktivieren Sie Cookies, um die Website uneingeschränkt nutzen zu können.

Appenzeller®-Walnuss-Brot

  • 1 Std. 10 Min. Zubereitung, 1 Std. 10 Min. Gesamtzeit
  • Vegetarisch
  • (0 Sterne/0 Stimmen)

Zutaten

Für 1 Brot (ca. 12-15 Scheiben)

  • 350 g Weizenvollkornmehl
  • 250 g Weizenmehl (Type 405)
  • 2 gestr. TL Salz
  • 1 Würfel Hefe (42 g)
  • 75 g Walnusskerne
  • 200 g Appenzeller® Käse (am Stück)

Zubereitung

  1. Beide Mehlsorten und Salz in einer Schüssel mischen, eine Mulde in die Mitte drücken. Hefe hineinbröckeln, 150 ml lauwarmes Wasser zufügen und mit einer Gabel vorsichtig verrühren, bis sich die Hefe auflöst. Mit etwas Mehl vom Rand bestäuben und zugedeckt an einem warmen Ort 15 Minuten gehen lassen.
  2. Alles verkneten, dabei nach und nach weitere 175 ml lauwarmes Wasser zufügen, bis ein elastischer, glatter Teig entsteht. Zuge-deckt erneut ca. 1 Stunde gehen lassen, bis sich der Teig deut-lich vergrößert hat.
  3. Inzwischen Walnüsse grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett anrösten, bis sie zu duften beginnen. Auf einen Teller geben und abkühlen lassen. Appenzeller® Käse entrinden und fein reiben. Beides unter den Teig kneten, zu einem ovalen Brotlaib formen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. Zugedeckt nochmals 30 Minuten gehen lassen.
  4. Dann Oberfläche des Brotes leicht über Kreuz einritzen und im vorgeheizten Backofen bei 220 °C 40 Minuten backen. Nach 20 Minuten Oberfläche mit Alufolie abdecken, damit das Brot nicht zu dunkel wird.
  5. Das Brot ist durchgebacken, wenn es beim Klopfen auf die Unterseite hohl klingt. Auskühlen lassen.
Nährwertangaben

Bei 12 Scheiben pro Stück ca. 262 kcal/1096 kJ, 11 g Eiweiß, 7 g Fett, 34 g Kohlenhydrate

Käse in diesem Rezept

Appenzeller®

Bewerten

Rezept Übersicht

Cookies auf dieser Website: Unsere Website verwendet Cookies, damit wir und unsere Partner Sie wiedererkennen und verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr erfahren.