Tartelettes mit karamellisierten Äpfeln & Birnen und Le Gruyère d'Alpage AOP

5.0 Sterne / 2 Stimmen
Fleischlos
50 Min.
Koch-/Backzeit 50 Min.

Zutaten

Für 6 Personen

  • 100g Le Gruyère d’Alpage AOP
  • 250g Mürbeteig (fertig oder frisch zubereitet)
  • 2 Gelbe Äpfel (z.B. Golden Delicious)
  • 1 Williams Birne
  • 1 EL Honig
  • Saft einer Zitrone
  • 1 Zweig Zitronenthymian
  • 2 EL brauner Zucker

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 180 °C vorheizen. Tarteletteförmchen (8-10cm Durchmesser) fetten und mit Mehl bestäuben. Den ausgerollten Teig in als Boden in die Förmchen geben und mit einer Gabel einstechen. Für etwa 10 Minuten blind backen und auskühlen lassen.
  2. Die Birne in Würfel schneiden und mit Honig und Zitronensaft in eine Schüssel geben.
  3. Die Äpfel in sehr feine Spalten schneiden, den Le Gruyère d’Alpage AOP fein würfeln.
  4. Die Hälfte der Käsewürfel auf den Tartelette-Böden verteilen, die marinierten Birnenwürfel und ein paar Blätter Zitronenthymian darübergeben.
  5. Die Apfelspalten obenauf fächerförmig anordnen und mit braunem Zucker bestreuen. Im Ofen für 10 Minuten gratinieren.
  6. Zum Servieren die Tartelettes mit den restlichen Le Gruyère Würfeln und frischem Zitronenthymian anrichten.
Bon
Appétit