Auberginenröllchen mit Emmentaler AOP

4.0 Sterne / 1 Stimmen
Fleischlos

Zutaten

Für 4 Personen

  • Schwierigkeit: einfach
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 Eigelb
  • 1 Prise Paprika
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 1 TL Thymian
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 EL Olivenöl
  • 2-3 Auberginen, der Länge nach in Scheiben geschnitten (ca. 6 mm dick)
  • 100 g geräucherter Speck, in dünne Scheiben geschnitten
  • 8-12 dünne Scheiben Schweizer Emmentaler AOP
  • 250 g Kirschtomaten
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Füllung: Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel und Knoblauch hinzugeben und für ca. 2 Minuten dünsten. In einer Schüssel Hackfleisch, Eigelb, Paprika, Cayennepfeffer, Thymian, Salz, Pfeffer und Tomatenmark vermengen. Kühl stellen.
  2. Die Auberginenscheiben mit Olivenöl bestreichen und etwa 2 Minuten auf jeder Seite in einer heißen Pfanne bräunen. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  3. Backofen auf 200 ° C heizen. Auf die Auberginenscheiben je eine Scheibe Speck und eine Scheibe Schweizer Emmentaler AOP legen. Dann die Hackfleischfüllung daraufstreichen und zu Rouladen einrollen. Mit einem Zahnstocher fixieren und in eine Auflaufform geben. Die Kirschtomaten dazugeben und 15 bis 18 Minuten gratinieren.
  4. Auf Tellern anrichten.
Bon
Appétit

Käse im Rezept