Steinpilzrisotto mit Salsiccia und Sbrinz AOP

3.7 Sterne / 3 Stimmen

Zutaten

Für 4 Personen

  • 320 g Carnaroli- oder Arborio-Reis
  • 250 g kleine Steinpilze
  • 1 Esslöffel gehackte Zwiebeln
  • 100 g Salsiccia (Schweinswurst)
  • 1 Rosmarinzweig
  • Trockener Weisswein
  • 1 l Fleischbrühe
  • 30 g Butter
  • 40 g geriebener Sbrinz
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Pilze putzen, unteres Fussteil abschneiden. Mit einem Pinsel abbürsten und mit einem feuchten Tuch abreiben. Wurst schälen und klein hacken.
  2. Zwiebel und Rosmarin in eine Pfanne in wenig Butter auf kleinem Feuer andünsten. Wurst beigeben und während einigen Minuten gut anbraten.
  3. In dicke Scheiben geschnittene Pilze beigeben. Einige Minuten ziehen lassen. Rosmarin entfernen.
  4. Reis beigeben und alles vermischen. Kurz anziehen lassen und mit einem halben Glas Weisswein ablöschen. Verdunsten lassen, dann einige Löffel heisse Bouillon beigeben.
  5. Unter stetigem Rühren die restliche Bouillon nach und nach beigeben. Nach rund 20 Minuten Pfanne vom Feuer ziehen. Restliche Butter und geriebenen Käse beigeben. Mischen und eine Minute ruhen lassen. Vor dem Servieren mit geriebenem Sbrinz bestreuen.
Bon
Appétit

Käse im Rezept