Mini-Quiche mit Vacherin Fribourgeois AOP

1.0 Sterne / 1 Stimmen
Fleischlos

Zutaten

Für 4 Personen

  • 100 g Vacherin Fribourgeois AOP
  • 1 Rolle Mürbeteig
  • 2 Tomaten
  • 1 Eigelb
  • 100 ml Crème fraîche
  • 40 g Butter
  • 300 g Kartoffeln
  • Salz, Pfeffer, frischer Thymian

Zubereitung

  1. Teig aufrollen, für Tartelette-Förmchen zuschneiden und in die eingefetteten Förmchen hineindrücken. Den Boden mehrmals einstechen. Butter in einem Topf schmelzen. Beiseitestellen.
  2. In einem Gefäss Eigelb und Crème fraîche vermischen. Salzen und pfeffern.
  3. Kartoffeln schälen und in gleichmässig dünne Scheiben schneiden.
  4. Den Guss in die Förmchen füllen, Kartoffelscheiben dachziegelartig hineinschichten. Mit flüssiger Butter begießen.
  5. Mini Quiches im 180 °C vorgeheizten Ofen ca. 20 – 25 Minuten backen. Kurz abkühlen lassen.
  6. Tomaten häuten, entkernen und Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Vacherin Fribourgeois AOP ebenfalls fein würfeln. Beides in einem Gefäss mischen und pfeffern. Auf den warmen Tartelettes verteilen, mit frischen Thymianblättchen garnieren und sofort servieren.
Bon
Appétit