Gegrillter L'Etivaz AOP mit Fruchtchutneys

4.5 Sterne / 2 Stimmen
Fleischlos

Zutaten

Für 4 Personen

  • 4 Grillplanken (unbehandeltes Holz, 1–1,5 cm dick, aus dem Baumarkt)

Für das Heidelbeerchutney

  • 300 g Heidelbeeren
  • 1 EL Honig
  • 1 Zweig Rosmarin

Für das Erdbeerchutney

  • 125 g Erdbeeren
  • ½ Mango
  • 2 cm Ingwer
  • 1 EL Zucker
  • 1 EL Weissweinessig

Für das Apfelchutney

  • 2 Äpfel
  • 2 EL Zucker
  • 1 Sternanis
  • 1 Zimtstange
  • 1 TL gelbe Senfkörner
  • 2 EL Weissweinessig

Für den Käse

  • 800 g L’Etivaz AOP
  • 1 Bund Rosmarin

Zubereitung

Für das Heidelbeerchutney

  1. Die Grillplanken 1 Stunde in kaltem Wasser einweichen. Inzwischen für das Heidelbeerchutney Heidelbeeren mit Honig, Rosmarin und 1 EL Wasser etwa 15 Minuten bei mittlerer Hitze einkochen, dabei gelegentlich umrühren. Beiseitestellen und abkühlen lassen.

Für das Erdbeerchutney

  1. Für das Erdbeerchutney die Erdbeeren je nach Grösse halbieren oder vierteln. Die Mango in 1 cm grosse Würfel schneiden. Den Ingwer fein schneiden. Erdbeeren, Mango, Ingwer, Zucker und Essig mit 3 EL Wasser etwa 15 Minuten bei mittlerer Hitze einkochen, dabei gelegentlich umrühren. Beiseitestellen und abkühlen lassen.

Für das Apfelchutney

  1. Für das Apfelchutney die Äpfel vom Kerngehäuse befreien, schälen, achteln und in dünne Scheiben schneiden. Die Äpfel mit Zucker, Sternanis, Zimtstange, Senfkörnern, Essig und 200 ml Wasser etwa 15 Minuten bei mittlerer Hitze einkochen, dabei gelegentlich umrühren. Beiseitestellen und abkühlen lassen.

Für den Käse

  1. Den Grill vorheizen. L’Etivaz AOP entrinden und in daumengrosse Stücke schneiden. Käsestücke und Rosmarin auf den Planken verteilen. Die Planken mit dem Käse auf den Grillrost legen und darauf etwa 10 Minuten grillen, bis der Käse zu schmelzen beginnt. Die Planken vom Grill nehmen und den Käse darauf servieren. Die drei Chutneys und knuspriges Weissbrot dazu reichen.
Bon
Appétit

Käse im Rezept