Steinpilz-Käsefondue mit Le Gruyère AOP und Vacherin Fribourgeois AOP

4.8 Sterne / 8 Stimmen

Zutaten

Für 4 Personen

  • 300 g Gruyère AOP
  • 300 g Vacherin Fribourgeois AOP
  • 10 g getrocknete Steinpilze
  • 1–2 Knoblauchzehen
  • 1 TL Butter
  • ¼ l trockener Weißwein
  • 2 EL Kirschwasser
  • Salz, Pfeffer
  • geriebene Muskatnuss
  • 1 EL Speisestärke
  • 1 Baguette

Zubereitung

  1. Steinpilze circa 30 Minuten in warmem Wasser einweichen. Knoblauch schälen und fein hacken. Le Gruyère AOP und Vacherin Fribourgeois AOP entrinden und grob reiben. Steinpilze abgießen, dabei 2 EL Steinpilzwasser auffangen. Pilze fein hacken.
  2. Butter in einem geeigneten Fonduetopf (Caquelon) auf der Herdplatte schmelzen. Pilze und Knoblauch darin andünsten. Wein angießen und aufkochen lassen. Käse nach und nach zufügen und unter ständigem Rühren schmelzen lassen. So lange weiterrühren, bis eine homogene Masse entsteht.
  3. Fondue mit Kirschwasser, Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Stärke und Steinpilzwasser glattrühren, zum Fondue geben und unter weiterem Rühren andicken lassen. Fonduetopf auf ein Rechaud stellen.
  4. Baguette in Stücke aufschneiden und mit einem gemischten Salat zum Fondue reichen.
Bon
Appétit