Flammkuchen mit Randen und Le Gruyère AOP

3.0 Sterne / 1 Stimmen
Fleischlos

Zutaten

Für 4 Personen

  • 150 g Le Gruyère AOP
  • ½ l Milch
  • 5 g frische Hefe
  • 200 g Mehl
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Olivenöl
  • 400 g gekochte Randen
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 150 g Sauerrahm
  • Salz, Pfeffer
  • 1 TL Meerrettich

Zubereitung

  1. Milch und 75 ml Wasser in eine grosse Schüssel geben, Hefe darin auflösen. Mehl, Salz und Olivenöl zufügen. Alles zu einem weichen Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 2 Stunden auf das Doppelte aufgehen lassen.
  2. Randen schälen, in 1-2 cm grosse Würfel schneiden. Frühlingszwiebeln samt Grün in feine Ringe schneiden. Le Gruyère AOP grob reiben.
  3. Teig dünn ausrollen, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Sauerrahm mit Salz und Pfeffer würzen und auf dem Teig ausstreichen. Randen, Frühlingszwiebeln und Käse darauf verteilen. Auf der untersten Schiene des 220 °C heissen Ofens etwa 15 Minuten backen. Meerrettich auf dem Fladen verteilen und heiss servieren.
Bon
Appétit

Käse im Rezept