Chili con Carne mit Le Gruyère AOP

5.0 Sterne / 4 Stimmen
57 Min.
Koch-/Backzeit 57 Min.

Zutaten

Für 4 Personen

  • 1+1 EL Olivenöl
  • 350g gehacktes Rindfleisch
  • 2 Zwiebeln, gehackt
  • 3 Stangen Sellerie, in Scheiben geschnitten
  • 150g Karotten, in Scheiben geschnitten
  • 3 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1/2 TL Chilipulver
  • 3 TL Oregano
  • 250 ml Bier (helles)
  • 1 Dose (400g) Tomaten
  • 1 Dose (400g) rote Kidneybohnen, abgespült & abgetropft
  • 1 kleines Stück Zartbitterschokolade
  • Salz und Pfeffer
  • Außerdem:
  • 1 rote Zwiebel, gehackt
  • 50 g Le Gruyère AOP
  • 125g cremiger Naturjoghurt
  • 1 Bund Koriander, gehackt

Zubereitung

  1. 1 EL Olivenöl in einem Topf mit dickem Boden erhitzen. Das Hackfleisch ca. 4 Minuten anbraten und herausnehmen. Zwiebeln, Sellerie, Karotten und Knoblauch im restlichen Olivenöl 3 Minuten anbraten. Kreuzkümmel, Chili und Oregano hinzufügen und das Hackfleisch zurück in den Topf geben. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Mit dem Bier ablöschen und Tomaten mit ihrem Saft dazugeben. Zugedeckt 15 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Nun die roten Bohnen hinzufügen sowie ggfs. noch etwas Salz und Pfeffer. Weitere 15 Minuten köcheln lassen. Die Schokolade hineingeben und unter Rühren schmelzen lassen, gut vermischen.
  3. Das Chili Con Carne in tiefe Schalen oder Teller verteilen. Mit roten Zwiebeln, Le Gruyère AOP, Joghurt und Koriander garnieren.
Bon
Appétit

Käse im Rezept