Blätterteig-Lauch-Kissen mit Vacherin Fribourgeois AOP überbacken

5.0 Sterne / 1 Stimmen
Fleischlos
55 Min.
Koch-/Backzeit 55 Min.

Zutaten

Für 4 Personen

  • Backpapier
  • ca. 250 g Butterblätterteig Eigelb zum Bepinseln
  • Lauchgemüse:
  • 400 g Lauch, gerüstet
  • 1 Prise Currypulver
  • Butter zum Dünsten
  • 2 TL Mehl
  • 2 dl Gemüsebouillon
  • 100 g saurer Halbrahm
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 2 Scheiben Vacherin Fribourgeois AOP, 2-3 mm dick, in 8 Stücke geschnitten
  • Paprikapulver

Rezept-Quelle

Diese Rezepte wurden von Swissmilk zur Verfügung gestellt. Über 9‘000 Rezepte mit Schweizer Zutaten. Wir lieben regional & saisonal.

www.swissmilk.ch/rezepte

Zubereitung

  1. Teig 2-3 mm dick auswallen. In 8 Rechtecke von ca.10u12 cm schneiden. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. Mit Eigelb bepinseln. Mit einer Gabel Wellenlinien zeichnen. In der Mitte des auf 200 °C vorgeheizten Ofens ca. 10 Minuten backen. Auskühlen lassen.
  2. Für das Gemüse Lauch in Ringe schneiden. Mit Curry in Butter andünsten. Mehl darunter rühren. Bouillon dazugiessen und aufkochen, 10 Minuten köcheln. Sauren Halbrahm darunter ziehen, würzen.
  3. Die Blätterteigkissen mit einem scharfen Messer horizontal teilen, untere Hälften auf ofenfesten Tellern anrichten. Je 2-3 EL Lauchgemüse darauf verteilen. Vacherin Fribourgeois AOP darüber legen, unter dem Ofengrill schmelzen lassen.
  4. Die Lauchkissen mit Paprika bestreuen. Die Blätterteigdeckel halb darauf legen, restliches Lauchgemüse dazu servieren.
Bon
Appétit