Emmentaler AOP Auberginen an Peperonisauce

4.7 Sterne / 3 Stimmen
Fleischlos
60 Min.

Zutaten

Für 4 Personen

  • 2 mittelgrosse Auberginen
  • Salz
  • Bratbutter
  • 200 g rezenter Emmentaler AOP, gerieben
  • 2 Eier
  • 2 Salbeiblätter, fein gehackt
  • Salz, Pfeffer

Sauce:

  • 1 Knoblauchzehe, in feine Scheiben geschnitten
  • Butter
  • 2 rote Peperoni, in Stücke geschnitten
  • 1 dl Weisswein
  • 20-30 g Butter, kalt, in Stückchen geschnitten
  • Salz, Pfeffer

Rezept-Quelle

Diese Rezepte wurden von Swissmilk zur Verfügung gestellt. Über 9‘000 Rezepte mit Schweizer Zutaten. Wir lieben regional & saisonal.

www.swissmilk.ch/rezepte

Zubereitung

  1. 1 Auberginen in 12-16 Scheiben schneiden, mit Salz bestreuen und 30 Minuten stehen lassen. mit einem Tuch oder Küchenpapier Flüssigkeit abtupfen und die Auberginenscheiben in der Bratbutter kräftig anbraten.
  2. 2 Käse, Eier und Salbei mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Auberginen mit dieser Mischung bestreichen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Im auf 220 °C vorgeheizten Ofen überbacken.
  3. 3 Für die Sauce Knoblauch in der Butter dünsten, Peperoni beigeben und mitdünsten. Mit Weisswein ablöschen und zugedeckt weich dämpfen. Durchs Passe-vite treiben. Die Sauce einkochen bis sie dicklich ist, dann die kalte Butter nach und nach einschwenken. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. 4 Sauce auf vorgewärmte Teller geben und die Emmentaler-Auberginen darauf anrichten.
Bon
Appétit

Käse im Rezept