Website nur eingeschränkt nutzbar
Bitte aktivieren Sie Cookies, um die Website uneingeschränkt nutzen zu können.

Die erste Schweizer Meisterin der MilchtechnologInnen heisst Charlotte Fringeli und kommt aus dem Jura

Am Samstag haben sich in Flawil die 20 besten Milchtechnologen und Milchtechnologinnen aus der Deutschschweiz und der Romandie in einem sehr anspruchsvollen Wettkampf gemessen.

Die generell sehr guten Resultate beweisen die hervorragenden Fachkenntnisse und das überdurchschnittliche Kommunikationstalent der angetretenen Nachwuchskräfte. Auf das Siegerpodest haben es drei Romands geschafft: Charlotte Fringeli (22) erreichte 36,8 von 40 Punkten, Camille Maimone (20) 36,4 Punkte und Guillaume Barras (22) 36,1 Punkte.

Mehr Informationen

zurück
0

Cookies auf dieser Website: Unsere Website verwendet Cookies, damit wir und unsere Partner Sie wiedererkennen und verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr erfahren.