Käse-Rezepte
Zur Übersicht
Hühnchen alla Cacciatora mit Polenta gratiniert mit Le Gruyère AOP Réserve

Hühnchen alla Cacciatora mit Polenta gratiniert mit Le Gruyère AOP Réserve

Zutaten

Für 4 Personen
100 g Le Gruyère AOP Réserve
4 Hühnchenschenkel und 4 Hühnerbrüste
1/2 Tasse Mehl
3 EL Olivenöl
1 große rote Paprika, gehackt
1 gehackte Zwiebel
3 Knoblauchzehen , fein gehackt
3/4 Tasse trockener Weisswein
840 ml gewürfelte Tomaten mit Saft (aus der Dose)
¾ Tasse Hühnerbrühe
3 Esslöffel Kapern
1 TL getrockneter Oregano
1 Zweig Basilikum
Salz und Pfeffer

Polenta:
180 g Polenta
Meersalz
50 g Le Gruyère AOP Réserve
80ml Crème fraiche
1 Olivenöl
100 g Butter

Zeitbedarf: Zubereitungszeit: 15 Minuten. Kochzeit: 45 Minuten.

Zubereitung

Das Huhn salzen und pfeffern und mit Mehl bestäuben. In einer grossen Pfanne mit etwas Öl golden anbraten. Dann das Huhn herausnehmen. Paprika, Zwiebel und Knoblauch hineingeben und etwa 5 Minuten anbraten. Würzen. Den Wein zugiessen und 3 Minuten köcheln lassen. Tomaten, Brühe, Kapern und Oregano dazugeben. Anschliessend das Huhn hineingeben. Die Sauce zum Kochen bringen, auf kleiner Flamme köcheln lassen bis das Huhn gar ist.

Das Huhn in eine Auflaufform geben und mit der Sauce bedecken.
Das Ganze mit Le Gruyère AOP Réserve bestreuen und im Ofen für 5 Minuten gratinieren.

Polenta:
Die Polenta in Wasser kochen. Wenn die Polenta sich von den Topfwänden löst, die Butter, Crème fraiche und das Olivenöl dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Das Huhn auf einem Polentabett servieren und mit Basilikumblättern garnieren.

Information

Übrigens: cacciatora bedeutet auf italienisch "Jäger. Dieses typische Gericht wurde von den Frauen der Jäger zubereitet, wenn ihre Männer nach einem Tag der Jagd nach Hause kamen.

Käse in diesem Rezept

Quelle

SCM Frankreich

Zur Übersicht