Käse-Rezepte
Zur Übersicht
Hamburger mit Appenzeller®

Hamburger mit Appenzeller®

Zutaten

Für 4 Personen Für 12 Burgerbrötchen oder 24 Mini Burger

Appenzeller® Burger
600 g Hackfleisch (vom Rind oder Poulet, je nach Geschmack)
2 EL Ketchup
4 Scheiben Appenzeller®
1 rote Zweibeln, in Ringen geschnitten
einige Salatblätter
4 kleine Hamburgerbrötli

Hamburgerbrötchen
2,5 dl Milch
1 dl Wasser
50 g Butter
400 g Weizenmehl g de farine de blé
100 g Dinkelmeh
12 g Trockenhefe
1 KL Salz
2 EL Zucker
1 Ei
1 dl Wasser
1 EL Mehl

Zeitbedarf: Hamburger: Vorbereitungszeit: 10 Minuten Kochzeit: 9 Minuten Brötchen: Vorbereitung: 20 min Ruhen: 1h Kochzeit: 15 min

Zubereitung

Appenzeller® Burger
1. Aus dem Hackfleisch Burger in der grösse der Brötchen formen. In einer Bratpfanne braten, zugedeckt 4 Minuten auf jeder Seite. Eine Scheibe Appenzeller® darauflegen. Zugedeckt nochmals 1 Minute braten, bis der Käse schmilzt.
2. Brötchen halbieren und öffnen. Das Ketchup auf den Brothälften verteilen und den Burger mit dem geschmolzenen Appenzeller® darauflegen.
3. Die Zwiebelringe und Salatblätter darauflegen und die zweite Brothälfte darauf legen.

Hamburgerbrötchen
1. Die Milch mit dem Wasser und Butter erhitzen (aber nicht kochen) bis die Butter geschmolzen ist.
2. In einer Schüssel Mehl, Hefe, Salz und Zucker mischen. Unter die Mischung die flüssige Milchbutter mischen und das Ei hinzufügen. Rund 6 Minuten kneten. Anschliessend mit einem feuchten Tuch zudecken und während 1 Stunde bei Zimmertemperatur stehen lassen.
3. Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Aus dem Teig ca. 40 à 50 g schwere Kugeln formen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit einem Pinsel Wasser auf die Brötchen verteilen und mit Mehl bestäuben. Während ca. 15 Minuten backen und auskühlen lassen.

Käse in diesem Rezept

Quelle

SCM Benelux

Zur Übersicht