Käse-Rezepte
Zur Übersicht
Brot-Gruyère AOP-Burger mit Tomatensauce

Brot-Gruyère AOP-Burger mit Tomatensauce

Zutaten

Für 4 Personen

Tomatensauce
300 g Tomaten
2 Frühlingszwiebeln
3 EL Olivenöl
2 EL Zitronensaft
Cayennepfeffer
Salz, Pfeffer

Burger
250 g Gruyère AOP
150 g altes, trockenes Brot
ca. 4 dl heisse Milch
300 g Blattspinat
3 Eier
ca. 3 EL frische, gehackte Kräuter, z.B: Petersilie, Liebstöckel, Thymian
2 Knoblauchzehen
Muskatnuss
Salz, Pfeffer
50 g Paniermehl
2 EL Bratbutter

Zubereitung

Tomatensauce
Tomaten in kleine Würfel schneiden. Frühlingszwiebeln fein hacken. Beides mit Olivenöl, Zitronensaft, Cayennepfeffer, Salz und Pfeffer vermischen.

Burger
1 Brot in Würfel schneiden, in der Milch einweichen. Sobald das Brot durchweicht ist, leicht auspressen und mit einer Gabel zerpflücken.
2 Spinat in eine Schüssel geben und mit viel kochendem Wasser übergiessen. 1-2 Minuten stehen lassen, in ein Sieb geben und kalt abschrecken. Spinat gut ausdrücken und grob hacken.
3 Vom Gruyère AOP 4 dünne Scheiben à ca. 25 g wegschneiden. Restlichen Gruyère AOP fein reiben, mit Brot, Spinat, Eier und Kräuter in eine Schüssel geben.
4 Knoblauch dazupressen, mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer würzen. Alles zusammen gut vermengen.
5 Aus der Masse 8 Burger formen, im Paniermehl wenden. In Bratbutter beidseitig je 3-5 Minuten braten. 4 Burger mit Tomatensauce und Käse belegen, mit den restlichen Burgern bedecken.

Käse in diesem Rezept

Quelle

Interprofession du Gruyère

Interprofession du Gruyère

www.gruyere.com

Zur Übersicht